Seite wird geladen…

Teilnahmebedingungen „Karl Kani Shooting Raffle“,

 

1. VERANSTALTER
Der Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die SNIPES SE, Schanzenstraße 41, 51063 Köln und wird nachfolgend als „Veranstalter“ oder als „SNIPES“ aufgeführt.

 

2. TEILNAHME AM ONLINE GEWINNSPIEL
Das Gewinnspiel „Karl Kani Shooting Raffle “ findet vom 14.09. (20:00) bis 16.06.2020 (20:00) statt. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Waren und Dienstleistungen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen.


2.1 TEILNAHMEBERECHTIGUNG
Am Gewinnspiel teilnehmen dürfen alle Personen, die mindestens 16 Jahre alt und in einem der SNIPES Länder ansässig sind (nachfolgend „Teilnehmer“). Pro Teilnehmer ist nur eine Teilnahme möglich. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich SNIPES das Recht vor, die betroffenen Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt werden.

 

2.2 TEILNAHME
Durch die Kommentierung des Gewinnspielpost erfolgt die Teilnahme am Gewinnspiel.

 

2.3 TEILNAHMESCHLUSS
Teilnahmeschluss ist 16.09.2020, 20:00 Uhr.

 

3. ERMITTLUNG DER GEWINNER UND PREISE


3.1 PREISE
Zu gewinnen gibt es 1 x ein Shooting mit einer Freundin und Teile aus der neuen Karl Kani Kollektion. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und ist vom Umtausch ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht auf Dritte übertragen werden. Reise-und Verpflegungskosten sind nicht mit im Gewinn inkludiert.


3.2 ERMITTLUNG UND BENACHRICHTIGUNG DER GEWINNER
Unter allen Kommentaren, die die angegebenen Kriterien erfüllen und die innerhalb des Aktionszeitraums eingegangen sind, werden drei Gewinner per Zufallsprinzip bestimmt. Die Gewinner werden am 16.09.2020 per Instagram Direct Message kontaktiert. . Jeder Gewinner muss innerhalb von 24 h ab der Bekanntgabe seine personenbezogenen Daten (Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum zur Altersüberprüfung, E-Mail-Adresse) via Instagram übermitteln. Tut er dies nicht, verfällt der Gewinnanspruch und es wird ein neuer Gewinner unter den Teilnehmern ermittelt.Tut er dies nicht, verfällt der Gewinnanspruch und es wird ein neuer Gewinner unter den Teilnehmern ermittelt. Es gelten die jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen von SNIPES.

 

4. ABBRUCH
SNIPES behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung aus wichtigen Gründen abzubrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere erfolgen, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann. Eine Haftung gegenüber Teilnehmern ist insoweit ausgeschlossen. Sofern eine derartige Beendigung durch das vorsätzliche Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, kann SNIPES von dieser Person den hierdurch entstandenen Schaden ersetzt verlangen.
 

5. HAFTUNG
SNIPES bemüht sich stetig darum, richtige und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Trotz größter Sorgfalt wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit derInhalte der hier aufgeführten Webseiten und/oder dieser Teilnahmebedingungen übernommen.
 

6. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
Soweit einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sind oder werden, wird die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen hiervon nicht berührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung, Änderung oder ein Umtausch des Gewinns ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar.

Diese Teilnahmebedingungen und die gesamten Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und SNIPES unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

INFORMATIONEN (Raffle) GEMÄSS ARTIKEL 13 DSGVO

 

Verantwortlicher für die Datenerhebung:

Snipes GmbH, Modecenterstraße 22, MGC Office, Top 602, 1030 Wien

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Marianne Filiak-Weissel, Adresse wie oben, E-Mail: privacy-sat@snipes.com

Folgende personenbezogene Daten wurden von dir erhoben:

Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

Kontaktaufnahme zur Gewinnabwicklung und zum Versand

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

Art. 6 Abs. 1 DSGVO

a) Einwilligung der betroffenen Person zu der Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke
 

f) Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt

 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Betraute Mitarbeiter/innen der SNIPES SE.

Dauer der Aufbewahrung der personenbezogenen Daten bzw. alternativ Kriterien für die Festlegung dieser Dauer:

Bis zur Abwicklung des Kaufvertrages des ausgelosten Artikels. Nach dem Kauf werden die personenbezogenen Daten vernichtet. Zu keinem Zeitpunkt werden die Daten digital erfasst.

 

Recht der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen:

Du hast ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten ( Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Deine diesbezüglichen Anfragen richtest Du bitte an den oben genannten Datenschutzbeauftragten. Falls die Datenverarbeitung lediglich auf Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO beruht, d.h. du eine Einwilligung zur Datenerhebung und – verarbeitung erteilt hast, bist du berechtigt, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, jedoch ohne, dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
 

Darüber hinaus hast du ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Dies ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211-38424-0, Fax: 0211-38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.
 

Im Falle der Teilnahme an der Auslosung ist die Bereitstellung Deiner personenbezogenen Daten erforderlich, um Dir bei Gewinn das Vorkaufrecht einzuräumen, was anderenfalls nicht möglich wäre. In Bezug auf die Auswertung von Daten zu deiner Person besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung.