Seite wird geladen…

Herren NIKE SB

Filter
Farbe
Beige
Schwarz
Blau
Türkis
Braun
Grün
Grau
Orange
Rosa
Rot
Weiß
Gelb
Multicolor
Camo
Größe
XS
S
M
L
XL
XXL
W32
28
30
34
36
38.5
39
40
40.5
41
42
42.5
43
44
44.5
45
45.5
46
47
47.5
48.5
one size
Preis
bis zu
Cut
Low
Fit
Regular
Regular Fit
Online Only
Ja
Material
Leder
Mesh
Textil
Upper-Mix
Filter
Beige
Schwarz
Blau
Türkis
Braun
Grün
Grau
Orange
Rosa
Rot
Weiß
Gelb
Multicolor
Camo
XS
S
M
L
XL
XXL
W32
28
30
34
36
38.5
39
40
40.5
41
42
42.5
43
44
44.5
45
45.5
46
47
47.5
48.5
one size
bis zu
Low
Regular
Regular Fit
Ja
Leder
Mesh
Textil
Upper-Mix
  • Alle Filter zurücksetzen
142 Ergebnisse
Sortieren nach:
Sale
119,99 € 80,00 €
Online only
Online only
Sale
99,99 € 70,00 €
Sale
Online only
Online only
Online only
Online only
Online only
Online only
Online only
Online only
Online only
Sale
19,99 € 15,00 €

NIKE SB – mehr als nur Skatewear!

1997 wagte NIKE den ersten Versuch, in der Skate-Welt mit einem eigenen Schuh Fuß zu fassen. Allerdings scheiterte die Brand aus Beaverton zu dieser Zeit noch daran, sich gegen Skate-Brands wie Emerica oder VANS mit ihren Produkten durchzusetzen. Fünf Jahre später wurde dann mit NIKE Skateboarding, oder kurz NIKE SB, eine eigene Skate-Brand geschaffen, um den Markt auf den Kopf zu stellen. Als erste Skate-Silhouette wurde der Dunk Low präsentiert, der im Vergleich zu seinem Basketball-Vorgänger, mit einer gepolsterten Zunge, einem gepolsterten Schaft und Zoom Air Einlegesohlen an die Bedürfnisse des modernen Skaters angepasst war. Der Brand gelang so der große Wurf, indem das NIKE Erbe mit der innovativen Skate-DNA von NIKE SB gekreuzt wurde. Nur zwei Jahre nach der äußerst erfolgreichen Einführung des NIKE SB Dunk Low, fand man mit Skateboard-Pro Paul Rodrigues die richtige Galionsfigur, um auf den Contests dieser Welt richtig durchzustarten. Rodrigues war auch der erste Skater, der mit dem NIKE SB Paul Rodriguez Zoom Air Low einen eigenen Signature-Schuh spendiert bekam. Auch Skateboard-Legende Lance Mountain bekam im selben Jahr mit dem NIKE Blazer SB einen eigenen Signature-Sneaker für seine Ansprüche auf dem Board. Die wohl berühmtesten NIKE SB Sneaker sind aber die Janoski Modelle.

NIKE SB auf der Leinwand

Für die allererste Video-Produktion aus dem Hause NIKE SB scheute man damals weder Kosten, noch Mühen und lud das Who-is-Who der Skate-Welt in das New Yorker Ziegfeld Theatre zur Weltpremiere ein. NIKE SB erarbeitete sich besonders mit ihren aufwendig produzierten Skate-Videos einen herausragenden Ruf in der gesamten Actionsport-Szene, dem auch ab 2009 Eric Koston als Teamfahrer für NIKE SB folgte. 2013 fanden sich dann bereits NIKE SB Teamfahrer wie Daryl Angel, Donovon Piscopo, Theotis Beasley, Justin Brock, Shane O'Neill, oder Ishod Wair im Nachfolgewerk "SB Chronciles Vol. 2" wieder. Im sleben Jahr eröffnete NIKE SB mit der "6th and Mill" dann noch einen eigenen Skatepark, um dort Sneaker, Bekleidung und Accessoires besser an die Bedürfnisse des modernen Skateboardings anpassen zu können.

NIKE SB im SNIPES Onlineshop

Für alle Skater und Liebhaber von funktionaler Steetwear findet sich eine riesen Auswahl von NIKE SB Produkten im SNIPES Onlineshop. Egal ob Signature-Sneaker zum Skaten oder für die Straße, egal ob luftige Snapback-Cap oder warmes Sweatshirt – bei SNIPES findest du immer das Passende aus der aktuellen Kollektion. Du kannst direkt problemlos via Paypal sowie per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Vorkasse oder Nachnahme bestellen.